Profil

Die Ausbildungsmesse im Handwerk am 14. November 2021

Nachwuchs gesucht? Jetzt zur Ausbildungsmesse „Chance Handwerk“ anmelden!

Geeigneten Nachwuchs zu finden, ist heute schwer. Mehr denn je müssen Betriebe um Bewerber buhlen und sich dem potenziellen Nachwuchs so attraktiv wie möglich prä­sentieren. Eine erfolgversprechende Strate­gie ist die persönliche Ansprache, etwa auf Ausbildungsmessen. Eine solche Plattform ist „Chance Handwerk“ am 14. November von 11 bis 16 Uhr in der Handwerkskammer.



Erneut haben bis zu 80 Handwerksbetriebe die Möglich­keit, sich dort vorzustellen. Ausbildungs­betriebe können am eigenen Stand gezielt mit ausbildungsinteressierten Jugendlichen und häufig auch ihren Eltern ins Gespräch kommen. So können sie die Messebesucher für das Unternehmen begeistern und Prak­tikanten oder Lehrlinge gewinnen.

Erstmals haben auch alle Betriebe die Gelegenheit vom Betrieb aus mit interessierten Jugendlichen ins Gespräch zu kommen. Über eine Online-Plattform können Sie Ihr Betriebsprofil gestalten und die jungen Leute können bei Ihnen Termine, die sie vorher festgelegt haben, buchen. Sollten Sie Interesse auch an diesem kostenlosen Format haben, vermerken Sie dies bitte auf der Anmeldung. Mehr erfahren Sie demnächst hier.



Die An­zahl der Ausstellungsplätze vor Ort ist begrenzt: Eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich! Ausbildungsbetriebe, die engagierten Nach­wuchs suchen, sollten „Chance Handwerk“ für sich nutzen und kostenlos eine Standflä­che reservieren.



ChanceHandwerk_2018_Querformat_WEB
Fr. Wollscheid / Handwerkskammer Trier

Kollmann, Petra

Petra Kollmann

Beraterin in der Passgenauen Besetzung

Loebstr. 18
54292 Trier
Tel. 0651 207-232
Fax 0651 207-267
pkollmann--at--hwk-trier.de